Fragen? Jetzt anrufen +49 (0)151 6401 9601
Anmelden Warenkorb Suche Menü
Angebot!

Z-Snack

ab 22,41

Auswahl zurücksetzen

Der Z-Snack* ist eine kaltgepresste Belohnung, die deinen Hund mit den bewährtesten natürlichen Alternativen wie Zistrosenkraut, Schwarzkümmelöl, Bierhefe, Kokosraspeln, Kokosöl, sowie Zitronengras, Lavendel und Rosmarinextrakt versorgt.

Durch essentielle Fettsäuren aus pflanzlichen Ölen, Aminosäuren aus Insektenprotein und B-Vitaminen aus Bierhefe kann einem Mangel natürlich schonend vorgebeugt werden.

Bei Spaziergängen durch frühlingshafte Wiesen mit hohem Gras und sommerliche Wälder sind die schonenden Kugeln der perfekte natürliche Begleiter und eine gesunde Alternative für deinen Hund.

Pro 350g Packung sind ca. 210 leckere Kugeln enthalten.

*Das Z in Z-Snack steht für Zistrosenkraut und Zitronengras

Zusätzliche Information

Ergänzungsfuttermittel für Hunde aller Rassen

Zusammensetzung: Süßkartoffel, Pflanzliches Glycerin aus Sonnenblumenkernen, Insektenmehl aus Hermetia-Larven, Bierhefe (6%), Kokosraspel (6%), Lecithin, Lavendel (4,5%), Krill (4%), Schwarzkümmelöl (3%), Zistrosenkraut (2%), Kokosöl (1%), Rapsöl, Zitronengras (0,5%), Rosmarinextrakt, Grapefruitkernextrakt

Analytische Bestandteile: Rohprotein 10%, Rohfett 14%, Rohfaser 5%, Rohasche 5%

Fütterungsempfehlung: Gebe deinem Hund täglich je nach Körpergewicht die in der Tabelle aufgeführte Anzahl Kugeln als Leckerli oder in das Futter. Bitte immer frisches Trinkwasser bereitstellen. Bei gleichzeitiger Einnahme mit Medikamenten und bei Trächtigkeit vorher mit dem Tierarzt Rücksprache halten. Der Z-Snack ist für Welpen geeignet.

Körpergewicht Hund

Kugeln pro Tag

1 - 5kg

2

6 - 10kg

2 - 3

11 - 20kg

3 - 4

21 - 30kg

4 - 5

31 - 40kg

5 - 6

ab 40kg

6 - 7

 

Lagerungshinweis: Kühl und trocken lagern.

Inhalt pro Packung: 350g (ca. 210 Kugeln)

 

Gewicht 0.4 kg
Inhalt

10 x 350g, 3 x 350g, 350g

Es gibt noch keine Bewertungen.

Häufig gestellte Fragen
Wofür wird der Z-Snack angewendet?
Der Z-Snack ist eine kaltgepresste Belohnung, die deinen Hund mit den bewährtesten natürlichen Alternativen wie Zistrosenkraut, Schwarzkümmelöl, Bierhefe, Kokosraspeln, Kokosöl, sowie Zitronengras, Lavendel und Rosmarinextrakt versorgt. Bei Spaziergängen durch frühlingshafte Wiesen mit hohem Gras und sommerliche Wälder sind die schonenden Kugeln der perfekte natürliche Begleiter und eine gesunde Alternative für deinen Hund.
Wie wirkt der Z-Snack?
Die im Sommer beliebten natürlichen Alternativen aus Bierhefe, Kokosraspeln, Lavendel, Schwarzkümmelöl, Zistrosenkraut, Kokosöl, Zitronengras, Rosmarin- und Grapefruitkernextrakt werden in den Kügelchen des Z-Snacks kombiniert. Die enthaltenen ätherischen Öle geben dann über die Haut des Hundes einen Geruch ab, der nicht bei allen Tierchen hoch im Kurs ist. Wir als Menschen können das allerdings nicht wahrnehmen.
Wie wird der Z-Snack angewendet?
Du kannst den Z-Snack entweder 1x am Tag oder aber 2x am Tag, am besten in einem 12 Stunden Fenster füttern. Dabei richtet sich die tägliche Anzahl an Z-Snack Kugeln an das Gewicht deines Hundes. Ein Beispiel: Wiegt dein Hund 10kg, dann gibst du ihm entweder 1x am Tag zur selben Tageszeit 3 Kugeln vom Z-Snack oder aber morgens 2 Kugeln und abends, nach etwa 12 Stunden eine weitere Kugel.
Wann fängt der Z-Snack an zu wirken?
Damit der Z-Snack seine optimale Wirkung entfalten kann benötigt er etwas Vorlaufzeit. Bis hier das optimale Level erreicht ist, kann es durchaus 4 Wochen dauern. Daher ist es wichtig, mit der Fütterung des Z-Snacks wenn möglich noch vor Saisonbeginn anzufangen.
Wie lange komme ich mit einer Dose Z-Snack aus?
In einer Dose Z-Snack sind mindestens 210 Kugeln enthalten. Je nach Größe des Hundes kannst du daher zwischen 1 bis maximal 3,5 Monate mit einer Dose auskommen.
Über welchen Zeitraum füttere ich den Z-Snack?
Wir empfehlen, den Z-Snack über die gesamte Saison zu füttern. Beginne am besten im Februar, um mit den 4 Wochen Vorlaufzeit ab März rechtzeitig gerüstet zu sein. Füttere dann den Z-Snack bis Oktober/November, natürlich abhängig davon, wie die Temperatur in den Monaten ist. Wir empfehlen mit dem Z-Snack erst dann zu pausieren, wenn an mindestens 4 aufeinanderfolgenden Tagen unter 0 Grad Celsius waren.
Ist der Z-Snack auch für Welpen geeignet?
Du kannst den Z-Snack gerne auch schon deinem Welpen füttern. Starte hier am besten zunächst mit einer Kugel am Tag, damit sich dein Welpe an das neue Leckerli gewöhnen kann. Du kannst dann nach 3-4 Tagen auf die für sein Gewicht vorgesehene Menge erhöhen.
Ist der Z-Snack auch für Katzen geeignet?
Der Z-Snack ist leider nicht für Katzen geeignet, da diesen ein bestimmtes Enzym fehlt, das für die Verstoffwechselung einiger ätherischer Öle notwendig ist.
Kann ich Z-Snack und Z-Spot kombinieren?
Wie lange ist der Z-Snack haltbar?
Der Z-Snack ist geschlossen als auch geöffnet für zwei Jahre haltbar.
Fragen? Wir sind für dich da...
Unser Team ist von Montag - Freitag von 11:00 - 15:00 Uhr telefonisch oder per WhatsApp für dich erreichbar.
Per Mail bekommst du innerhalb eines Werktages eine Rückmeldung von uns.
Du hast Fragen? Wir helfen dir gerne
So erreichst du mich: