Jeder Hundebesitzer hat andere Vorlieben was das Idealbild eines Hundes angeht. Die einen mögen den kleinen, wuscheligen Malteser, der nächste einen stattlichen Rottweiler und man selbst bevorzugt doch den niedlichen Jack Russel Terrier. Aber wie schneiden die einzelnen Hunderassen im Gesamtranking ab? Nach dem VDH (Verband für Deutsches Hundewesen) ergab eine Umfrage das folgende Ranking für das Jahr 2017.

Auf welchem Platz ist die Rasse eueres Lieblings gelandet?

Top 50:

  1. American Staffordshire Terrier
  2. Labrador
  3. Miniature Bull Terrier
  4. Französische Bulldogge
  5. Rottweiler
  6. Bull Terrier
  7. Cavalier King Charles Spaniel
  8. Staffordshire Bull Terrier
  9. Pudel
  10. Hovawart
  11. Australian Shephard
  12. Dalmatiner
  13. Dobermann
  14. Deutsche Dogge
  15. Beagle
  16. Dogo Argentino
  17. West Highland White Terrier
  18. Chihuahua
  19. Golden Retriever
  20. Weißer Schweizer Schäferhund
  21. Cane Corso Italiano
  22. Berner Sennenhund
  23. Rhodeian Ridgeback
  24. Border Collie
  25. Prager Rattler
  26. Englische Bulldogge
  27. Deutscher Schäferhund (Stockhaar)
  28. Dackel
  29. Mops
  30. Bernhadiner
  31. Deutscher Boxer
  32. Bordeaux Dogge
  33. Prager Rattler
  34. Englische Bulldogge
  35. Akita Inu
  36. Deutscher Schäferhund (Langhaar)
  37. Englischer Cocker Spaniel
  38. Parson Russel Terrier
  39. Jack Russel Terrier
  40. Neufundländer
  41. Irischer Wolfshund
  42. Shetland Sheepdog
  43. Havaneser
  44. Malinois
  45. Bolonka Zwetna
  46. Kaukasischer Schäferhund
  47. Riesenschnauzer
  48. Malteser
  49. Dogo Canario
  50. Yorkshire Terrier